Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Pastinake

Hier erhalten Sie Rezepte und Informationen zur Lagerung und Zubereitung von Pastinake als kompaktes Infoblatt.

Pastinaken
emuck / Fotolia.com

Infoblatt Pastinaken hier herunterladen (zweiseitiges Infoblatt als PDF, 698 kb, nicht barrierefrei)

Pastinaken Infoblatt
Tipps zur Lagerung und Verwendung

Verwendung:
Kochen, Dünsten, Backen, Überbacken, Braten, Frittieren
Rohkost, Salat

Die weißgelben Wurzeln sehen aus wie große Möhren oder Petersilienwurzeln. Sie werden gerne für Eintöpfe und Suppen genommen. Sie eignen sich für Gratins und als Ofengemüse. Pastinaken können auch gut roh gegessen werden, in kleine Streifen geschnitten oder geraspelt im Salat. Sie enthalten bis zu 3,5 % ätherische Öle, die ihnen das feinwürzige, süßliche Aroma verleihen.

Lagerung:
Je nach Frischezustand bis zu 2 Wochen im Gemüsefach des Kühlschranks.

Passt auch gut zu:
Kartoffeln, Kartoffelpüree, Fleisch, z. B. Hackfleisch oder Hähnchen, Möhren, Äpfel, Kürbis

Tipp:
Die frischen Blätter von Pastinaken kann man zum Würzen von Speisen verwenden.

Pastinaken-Kartoffel-Suppe

Rezept Pastinaken
Rezeptseite des Infoblatts

Rezept für 2 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten


Zutaten:
1 mittelgroße Zwiebel
300 Gramm Pastinaken
500 Gramm Kartoffeln
2 Esslöffel Pflanzenöl
2 Teelöffel Curry
650 Milliliter Gemüsebrühe (Instantbrühe nach Vorgabe in Wasser auflösen)
300 Milliliter Milch
4 Esslöffel Saure Sahne
2 Esslöffel Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel schälen und würfeln.
Kartoffeln und Pastinaken schälen und waschen.
Pastinaken in dünne Scheiben und Kartoffeln in grobe Würfel schneiden. Das Pflanzenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen.
Kartoffel- und Pastinakenstücke unter Rühren andünsten. Curry hinzufügen und etwas anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen bis die Pastinaken- und Kartoffelstücke weich sind. Milch zugießen und erhitzen.
Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Saure Sahne zugeben und alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:
Mit 100 Gramm in Streifen geschnittenem Räucherlachs lässt sich die Pastinaken-Kartoffel-Suppe leicht verfeinern.

 

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Rote Bete Knollen aufgeschnitten
Printemps / Fotolia.com
Trendlebensmittel

Wiederentdeckte Wintergemüse

Omas Gemüse frisch aufgetischt

Lange Zeit waren sie fast vergessen, doch nun sind sie wieder in Mode gekommen. Die Rede ist von Gemüsearten wie Pastinake, Rote Bete, Schwarzwurzel, Steckrübe oder Topinambur.

mehr...
Essen + Kochen

Kochen mit Pastinaken

Winterliche Kartoffelpuffer mit Wurzelgemüse

Kartoffeln, Pastinaken und Möhren
Julia Icking, Bonn

Heute koche ich endlich mal wieder Pastinaken. Die haben jetzt Saison und sind in vielen Supermärkten erhältlich. Die Zubereitung ist für mich kein völliges Neuland, denn ich habe sie schon

mehr...
Lebensmittelkunde

Gemüse

Frisch und gesund

Verschiedenes Gemüse
J.Mühlbauer / Fotolia.com

Frisches Gemüse gibt es das ganze Jahr über, allerdings mit unterschiedlichen saisonalen Schwerpunkten. Es vorsorgt uns mit vielen wichtigen Nährstoffen.

mehr...