Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Redaktion Lebensmittel und nachhaltiger Konsum

Die Redaktion Lebensmittel und nachhaltiger Konsum ist zuständig für Themen und Medien, die den wertschätzenden und nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln behandeln.

Erdbeere
pixabay

Die Redaktion Lebensmittel und nachhaltiger Konsum (RedLMnK) bearbeitet ein vielfältiges Themenspektrum rund um Lebensmittel und den nachhaltigen Konsum. Alle Medien vermitteln Alltagskompetenzen und bestärken die Zielgruppen darin, sich als Konsument bewusst entscheiden zu können. Gezeigt wird der Umgang mit Lebensmitteln vom Acker bis zum Teller. Die Redaktion beobachtet Trends und hilft dabei, neue Entwicklungen sinnvoll in den eigenen Lebensstil einzuordnen. Alle Informationen basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und sind von Fachgremien und Experten inhaltlich geprüft. Das Medienspektrum spricht Fach- und Lehrkräfte, Multiplikatoren und Verbraucher an. Es reicht von Flyern, Broschüren, unterrichtsbegleitendem Material, Apps, Videoclips bis hin zum Online-Auftritt der Redaktion auf www.bzfe.de

Logo NQZ
Die Redaktion LMnK ist Teil des Bundeszentrums für Ernährung  in der BLE.

Zur Redaktion gehört auch das Thema „Ernährungsbildung und Bewegungsförderung im Kontext von Alphabetisierung und Integration (EBALPHI)“. Die Themen Essen, Trinken und Bewegung sind ​zum Schreiben und Sprache lernen sehr gut geeignet. Hierzu werden handlungs- und lebensweltorientierte Materialien zur schulischen Bildung und zur Grundbildung von Erwachsenen erstellt. Damit können Lernende ihre Schriftsprache verbessern oder Deutsch als Zweitsprache lernen und zugleich einen gesundheitsfördernden und nachhaltigen Lebensstil entwickeln. Über Fortbildungen wird das Material bundesweit bekannt gemacht.

Die Themen:

  • Verbraucherbildung im Lebensmittelbereich: Alltagskompetenz für den Umgang mit Lebensmitteln vom Acker bis zum Teller
  • Lebensmittelkunde, Lebensmitteltrends
  • Wertschätzender Umgang mit Lebensmitteln, Verminderung von Lebensmittelverschwendung
  • Nachhaltige Esskultur, nachhaltige Konsummöglichkeiten und Organisationsformen
  • Einkauf, Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln
  • Hygiene in der Gemeinschaftsverpflegung, auf Festen und im Privathaushalt
  • Lebensmittelinfektionen, Lebensmittelsicherheit
  • Verbraucherschutz: Lebensmittelkennzeichnung, Schadstoffe, Rückstände, Zusatzstoffe
  • Food & Move Literacy

Weitere Informationen

Hier geht's direkt zu den Bereichen Lebensmittel und Nachhaltiger Konsum.

als hilfreich bewerten 0 Versenden