Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Schnecken im Garten: Final Destination 2

/

Wie versprochen folgen hier noch einige weitere Tipps, wie man sich Schnecken vom Hals oder vom Salat halten kann. 1. Listige Methoden gegen Schnecken – Indische Laufente vs. deutsches Bier

Wie versprochen folgen hier noch einige weitere Tipps, wie man sich Schnecken vom Hals oder vom Salat halten kann:

Miniaturjäger aus Kunststoff schießen auf eine Nacktschnecke
were / Fotolia.com

Listige Methoden – Indische Laufente vs. deutsches Bier

  • Indische Laufenten anheuern: Viel Platz, ein Teich und ausreichend Fachwissen sind die Mindestvoraussetzungen für eine artgerechte Haltung.
  • Freundschaft mit Schneckenfeinden schließen: Schaffen Sie Rückzugsräume für Igel, Eidechsen, Kröten und Vögel, dann machen sich Schnecken ebenfalls auf den Rückzug.
  • Empfindliche Pflanzenarten in Blumenampeln, Balkonkästen und Pflanzkübel ziehen: Schnecken sind auf glatten Flächen Freeclimber, aber alles hat seine Grenzen...
  • Bierfallen einsetzen: Quasi das Trojanische Pferd der Schneckengeschichte nur ohne Lerneffekt; Schnecken glauben immer wieder an ein Friedensangebot, wenn sie auf einen im Boden eingegrabenen halbvollen Becher mit Bier stoßen. Aber Achtung: Nur sinnvoll in Kombination mit einem Schneckenzaun, sonst lockt die Hopfenkaltschale auch ortsfremde Schnecken an.

Die wirkungsvollsten Methoden – Defensive trifft Offensive

  • Schneckenzaun aufstellen: Die einfachste, wirkungsvollste und schonendste Methode, um Nacktschnecken auf Abstand zu halten! Vorausgesetzt, der umstehende Bewuchs wird kurz gehalten, damit keine Schneckenbrücken ins Beet entstehen.
  • Schneckenpathogene Nematoden einsetzen: Die für Menschen und Haustiere völlig ungefährlichen winzigen Fadenwürmer werden übers Gießwasser ausgebracht und nutzen Schnecken als lebende Speisekammer für ihren Nachwuchs. Eine Packung für 100 Quadratmeter kostet im Fachhandel oder übers Internet 30-35 Euro – nicht ganz billig, aber sehr sinnvoll in Kombination mit einem Schneckenzaun, um bereits im Boden befindliche Nacktschnecken den Garaus zu machen.

Ich persönlich setze beim Gemüsebeet auf die Kombi Zaun und Nematoden und vertraue ansonsten auf Fressfeinde und robuste Pflanzen, auch wenn ich dadurch auf das eine oder andere Blümchen verzichten muss.

Bin gespannt, wie eure Einstellungen und Erfahrungen zum Thema Schnecken sind, vielleicht habt ihr ja sogar noch andere Möglichkeiten erfolgreich erprobt, man lernt schließlich nie aus :-) .

Zurück zum was-wir-essen-Blog

als hilfreich bewerten 0 Versenden VG Wort
Schnecke frisst Salat 15Mar
iStock.com / erwo1

Schnecken sind im Gemüsebau eine echte Plage. Zur Bekämpfung tragen neben Molluskiziden vor allem eine geeignete Fruchtfolge und eine durchdachte Bodenbearbeitung bei.

mehr...