Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

September

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Permanentes Multitasking, Stress und Zeitmangel führen dazu, dass wir heute „nebenbei“ essen. Wie soll man den Spagat zwischen stressigem Arbeitsalltag und einer bewussten Ernährung schaffen?

mehr...
rotes Herz mit Gabel auf Teller
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Ein Tag der Achtsamkeit in der Ernährung

„Wer achtsam ist, isst gut!“ Mit diesen Worten eröffnete Dr. Margareta Büning-Fesel, Geschäftsführender Vorstand des aid, das aid-Forum 2016.

mehr...
rote Decken gerollt
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Textilfarbstoff in Lebensmittel entdeckt

Wissenschaftler der Universität Hohenheim haben in Zusatzstoffen für den Lebensmitteleinsatz den unzulässigen Textilfarbstoff „Reactive Red 195“ nachgewiesen.

mehr...
vier Gläser mit Bier
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Kölsch oder Alt?

Nicht selten macht sich ein Kölner über das Altbier und ein Düsseldorfer über das Kölsch lustig. Dabei ist der Geschmack der beiden Biere selbst für erfahrene Biertrinker kaum zu unterscheiden

mehr...
Obstkorb mit Pflaumen
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Partnersuche im Obstkorb

Ein Korb mit überreifem Obst zieht Essigfliegen magisch an. Kaum gelandet, legen die Insekten winzige Kothäufchen ab, um ihre Artgenossen auf die Futterstelle aufmerksam zu machen.

mehr...
Mutter küsst Baby
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Babys wollen Bewegung

Bewegung fördert nicht nur die motorische Entwicklung eines Säuglings. Sie ist auch vorteilhaft für seine kognitive, emotionale und psychosoziale Entwicklung.

mehr...
Ampferstecher
aid
Landwirtschaft und Umwelt

Ampferbekämpfung auf Weideland

Intensiv genutzte Weiden sind häufig schon von weitem an ihrem Besatz mit dem Unkraut Stumpfblättriger Ampfer (Rumex obtusifolius L.) zu erkennen

mehr...
Kartoffeln ernten
mjaud / Fotolia.com
Landwirtschaft und Umwelt

Klonen – was ist das?

Klonen. Das klingt für viele nach Science Fiction. Dabei ist Klonen ein völlig natürlicher Vorgang. Das Wort kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet Zweig, Schössling.

mehr...
Wildblumewiese
Leonardo Franko / Fotolia.com
Landwirtschaft und Umwelt

Wenn es auf der Wiese wimmelt

Eine blühende Wiese bringt jeden Tag kostenfreie Dienstleistungen für den Menschen. So werden beispielsweise Schädlinge bekämpft, Boden gebildet und das Klima reguliert.

mehr...
Fischkutter
Bruno Barracuda / Fotolia.com
Landwirtschaft und Umwelt

Weniger Fisch auf dem Markt

Im Jahr 2015 standen dem deutschen Markt knapp 563.000 Tonnen (Fanggewicht) an Fischerzeugnissen zur Verfügung. Das entspricht einem Rückgang um 16 Prozent.

mehr...
Erbsen Saatgut in einer Hand
Michael Schlag

Zum internationalen Jahr der Hülsenfrüchte stellt der aid infodienst bereits umfassende Informationen bereit. Jetzt wird das Angebot ergänzt durch zwei neue Videoclips auf Youtube.

mehr...
Mungbohne
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Die „falsche“ Sojasprosse

Mungbohne? - Was soll das schon wieder sein? 

mehr...
Fruechte Gemuese und Obst
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Pflanzliche Kost bei Übergewicht

Stark Übergewichtige leiden häufig unter chronischen Entzündungen. Das begünstigt wiederum die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und Krebs.

mehr...
Sanddorn
aid
Verbraucher und Ernährung

Kleine Vitaminbomben aus der Natur

Jetzt im Herbst leuchten die orangeroten bis gelben Sanddornbeeren an den Sträuchern. Sie haben einen herbsäuerlichen Geschmack und werden daher selten roh gegessen. 

mehr...
Tomaten in Plastikverpackung
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Umweltfreundlich und praktisch

Der tägliche Becher für den Coffee-to-go, mehrfach verpackte Lebensmittel im Supermarkt und eine Plastiktüte für den Einkauf – die Deutschen sind EU-weit Spitzenreiter in der Abfallproduktion

mehr...
Linsenanbau
aid
Landwirtschaft und Umwelt

Linsenanbau

Die Nachfrage nach Linsen aus heimischem Anbau steigt. Doch der Anbau dieser Leguminose stellt Landwirte vor einige Herausforderungen.

mehr...
Landwirtschaft und Umwelt

Pferdegesundheit im Herbst

Mit kühler werdenden Nächten und abnehmenden Tageslicht wird auch das Futterangebot auf den Pferdekoppeln knapper. 

mehr...
Judasohr-Morchel-Pilz
pixabay
Landwirtschaft und Umwelt

Pilz des Jahres

Wenn die ersten Blätter fallen und die Tage kürzer werden, zieht es Pilzkundige in den Wald. Das Judasohr wird in der Natur oft übersehen. 

mehr...
Landwirtschaft und Umwelt

Methanemission aus Gülle vermindern

Soll eine bestimmte Emission vermindert werden, muss natürlich erst einmal die bestehende Menge bekannt sein. 

mehr...
Eine Frau steht vor einem Kühlregal.
Gina Sanders / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Milch ist Milch

A2-Milch ist immer mal wieder in den Schlagzeilen, da sie angeblich für manche Menschen bekömmlicher ist. Das Max-Rubner-Institut hat hierzu die Studienlage bewertet.

mehr...
Marktkörbe mit Preiselbeeren
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Preiselbeere oder Cranberry

Für Viele sind Cranberries und Preiselbeeren dasselbe für Einige sogar das Gleiche.

mehr...
Ein Mädchen, das sich ein Glas Milch eingiesst
stelado / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Kühe können zaubern. Kinder auch!

Kühe können zaubern! Sie verwandeln Gras zu Milch.

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Zutatenliste uninteressant?

Nur 42 Prozent der deutschen Verbraucher gehen davon aus, dass zu Hause zubereitete Speisen sicherer sind als industriell gefertigte Produkte. 

mehr...
An Sträuchern hängende Tomaten in einem Gewächshaus
Ruud Morijn / Fotolia.com
Landwirtschaft und Umwelt

Tomaten in sich selbst verpacken!

Pappschalen zur Verpackung von Tomaten können mit Tomatenfasern angereichert werden.

mehr...
Fichtenwald
pixabay
Landwirtschaft und Umwelt

Der Buchdrucker

Die Larvengänge des Buchdruckers in Fichtenrinde wirken wie kleine Kunstwerke.

mehr...
Landwirtschaft und Umwelt

Angler im Fokus der Gesellschaft

Seit einiger Zeit muss sich auch die Angelfischerei der Gesellschaft erklären. Denn zunehmend wird das Schmerzempfinden der Fische am Angelhaken thematisiert.

mehr...
grüner Rasen
iStock.com / Michael Krinke
Landwirtschaft und Umwelt

Rasenpflege im Herbst

Mit der richtigen Pflege übersteht der Rasen gestärkt die kalte Jahreszeit, ohne Schaden zu nehmen.

mehr...
Landwirtschaft und Umwelt

Jauche und Gülle

Ein Großteil der Unfälle ist auf menschliches Versagen zurückzuführen.

mehr...

Die diesjährige Diätetik Fortbildung des Verbandes für Ernährung und Diätetik (VFED) steht unter dem Thema „Alt werden – gesund bleiben“.

mehr...
aid-Ernährungspyramide als Tischsystem
aid

Der aid infodienst e. V. bietet ab September 2016 Beratungskräften in einem Internetforum Expertenrat rund um das aid-Beratungsmaterial.

mehr...
aufgeschnittene Mango
aid
Verbraucher und Ernährung

Mango

Die Mango (Mangifera indica) stammt ursprünglich aus Südostasien, wird aber heute in fast allen tropischen und subtropischen Gebieten kultiviert. 

mehr...
Frau, die ein Glas Milch ablehnt
aid
Verbraucher und Ernährung

Lebensmittelallergie in der Familie

Wenn ein Kind in der Familie eine Lebensmittelallergie hat, ist das Risiko für die Geschwister im Vergleich zur allgemeinen Bevölkerung nur geringfügig erhöht.

mehr...
 Bienenwachswaben
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Neue Zusatzstoffe für Bio-Lebensmittel

Die EU hat für Bio-Verarbeiter vier neue Zusatzstoffe zugelassen. 

mehr...
Mann bei Gartenarbeit
Stefan Rahmann
Verbraucher und Ernährung

Essbare Städte im Film

In den vergangenen Jahren sind in Deutschland über 500 urbane Gärten entstanden. Und jeder hat seinen eigenen Charakter. 

mehr...
Milchsplash
adimas / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Essbare Folienpackung aus Milcheiweiß

Es regt sich etwas in Bezug auf den technischen Fortschritt zur Vermeidung von Plastikmüll. Spätestens seit der Diskussion um Plastik in den Meeren, sehen Verbraucher Müll zunehmend kritisch.

mehr...
Mähdrescher auf einer Straße
aid.de
Landwirtschaft und Umwelt

Erntezeit – Gefahrenzeit

In diesen Tagen beginnt die Ernte von Mais und Zuckerrüben. Auf dem Transport vom Feld auf den Hof, zur Biogasanlage oder in die Zuckerrübenfabrik werden häufig Wege und Straßen verschmutzt. 

mehr...
Fischer auf einem Boot
Ruhrverband
Landwirtschaft und Umwelt

Binnenfischerei muss lauter werden

Deutschland ist reich an Seen und Flüssen. Sie reichen von Bächen bis zum großen Gezeitenstrom der Elbe, vom kleinen Weiher bis zum Bodensee. Die Binnenfischerei nutzt diesen Standortvorteil.

mehr...
Landwirte, die ein Feld betrachten
Budimir Jevtic / Fotolia.com
Landwirtschaft und Umwelt

Öko UND Konventionell

Wenn die junge Generation einen kritischen Blick auf die eigene Branche wirft, kann das für die etablierten Akteure wertvolle Denkanstöße liefern.

mehr...
Kinder beobachten Kühe
BAGLoB

„Landwirtschaft und Feuerwehr haben etwas gemeinsam: Sie werden vor allem dann wahrgenommen, wenn man sie braucht“

mehr...
Kohlmeise
pixabay
Landwirtschaft und Umwelt

Kohlmeisen

Die Kohlmeise ist ein Kulturfolger und an die Bedingungen in der Stadt angepasst. Dennoch ist die ökologische Fitness der Singvögel in ländlichen Gebieten höher.

mehr...