Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Tradition und Vielfalt des Lebensmittelhandwerks stärken

Ziel eines Förderprogramms ist die Unterstützung von technischen und nicht-technischen Innovationen im Lebensmittelhandwerk in Deutschland. Ideen werden gesucht.

Brotteig, der geknetet wird
Africa Studio / Fotolia.com

(BZfE) – Die Agrar- und Ernährungswirtschaft stehen unter einem ständigen Anpassungsdruck, ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den nationalen und internationalen Märkten zu erhalten. Angesichts des hohen Lohnniveaus in Deutschland ist es notwendig, den technischen Fortschritt zu beschleunigen, um die Beschäftigungs- und Wertschöpfungspotenziale in Zukunft noch stärker zu erschließen.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt Forschung und Entwicklung, Wissenstransfer sowie bessere Rahmenbedingungen für Innovationen in der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft durch ein Programm zur Innovationsförderung.

Ziel des Förderprogramms ist die Unterstützung von technischen und nicht-technischen Innovationen in Deutschland in den Bereichen Ernährung und Landwirtschaft. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Nachhaltigkeit. Die Förderung ist auf die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit, die Stärkung der wirtschaftlichen Innovationskraft, die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen, die Schonung natürlicher Ressourcen und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen gerichtet.

Zur Umsetzung des Programms werden u.a. regelmäßig Bekanntmachungen veröffentlicht:

Für die aktuell laufende Bekanntmachung zum Themenbereich "Förderung von Innovationen zum Erhalt und zum Ausbau von Tradition und Vielfalt des Lebensmittelhandwerks in Deutschland - Deutschland, Land mit Geschmack - im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung" ist der Endspurt eingeläutet.

Die Frist zur Einreichung von Projektideen ist der 14. Dezember 2017.

www.bzfe.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) 
http://www.ble.de/DE/Projektfoerderung/Foerderungen-Auftraege/Innovationen/Programm-BMEL/programm-bmel_node.html

als hilfreich bewerten 0 Versenden