Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Vitamin D – ein unterschätzter Mikronährstoff

Berglandschaft
BLE

Das fettlösliche Vitamin D3 nimmt unter den essenziellen Mikronährstoffen eine Sonderstellung ein. Es kann durch Sonneneinstrahlung in der Haut gebildet werden.

Das fettlösliche Vitamin D3 nimmt unter den essenziellen Mikronährstoffen insofern eine Sonderstellung ein, als es durch UVB-Strahlung in der Haut gebildet werden kann. Da die Sonnenexposition in den Wintermonaten in unseren Breiten für eine ausreichende Versorgung in der Regel nicht ausreicht, ist eine Substitution grundsätzlich empfehlenswert.

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Autorin

Dr. Alexandra Schek

Dr. Alexandra Schek, Diplom-Oecotrophologin und Heilpraktikerin, arbeitet freiberuflich als Autorin von Fachbüchern und -artikeln für verschiedene Verlage, in der Redaktion der Fachzeitschrift Leistungssport sowie in eigener Naturheilpraxis