Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Vom Gras ins Glas

Alles dreht sich um den Weg der Milch von der Kuh bis zum Joghurt im Supermarktregal.

Schriftzug von "Echt KUH-L"
BMEL

(BZfE) – Was frisst eigentlich eine Kuh? Was steckt alles drin in der Milch? Und was kann man aus Milch alles selbst herstellen? Diesen Fragen sollen Schülerinnen und Schüler der Klassen drei bis zehn beim Schulwettbewerb „ECHT KUH-L!“ im Schuljahr 2017/2018 nachgehen. Unter dem Motto „Vom Gras ins Glas“ dreht sich alles um den Weg der Milch von der Kuh bis zum Joghurt im Supermarktregal.

Mitmachen können ganze Schulklassen, aber auch Kleingruppen von Schülerinnen und Schülern. Gefragt sind Projekte und Aktionen passend zum Motto. Das können kleine Videos, Lieder, Plakate, selbst erdachte (Quiz-)Spiele, Comics und vieles mehr sein.

Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen das Landleben näher zu bringen. Denn wer heute in einer Großstadt aufwächst, weiß vielleicht gar nicht so genau, wo Milch, Käse und Butter eigentlich herkommen und welchen Weg sie von der Kuh bis in den Laden nehmen.

Einsendeschluss für die kreativen Beiträge zum Wettbewerb ist der 31. März 2018. Zu gewinnen gibt es Berlin-Reisen, Klassenausflüge, die Trophäe „KUH-LE KUH“ in Gold, Silber und Bronze sowie Geldpreise.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb gibt es unter: http://www.echtkuh-l.de/

www.bzfe.de

Weitere Informationen:

ECHT KUH-L!“ ist eine Maßnahme des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Initiiert wird der Wettbewerb vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

als hilfreich bewerten 0 Versenden