Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Zwei Jahre und lernfähig

Das Bundeszentrum für Ernährung ist nun knappe zwei Jahre jung. Und wie sich das für das Alter gehört, haben wir viel gelernt.

Bunter Weihnachtsbaum in vielen verschiedenen Farben mit angehangender Weihnachtsdekoration.
pixabay

Liebe Leserin, lieber Leser,

Das Bundeszentrum für Ernährung ist nun knappe zwei Jahre jung. Und wie sich das für das Alter gehört, haben wir viel gelernt: „Mit fast zwei Jahren kann sich dein Kind schon sehr gut ausdrücken und nutzt vor allem Worte wie „ich“ oder „meins“ sehr gern.“ So steht es zumindest auf familie.de. Wir hoffen allerdings, dass wir im vergangenen Jahr nicht nur „ich“ und „meins“ im BZfE-Newsletter gesagt haben, sondern Ihre Interessen in den Vordergrund stellen konnten.

Zumindest lassen uns das Ihre Reaktionen und Ihre Treue vermuten. Für Ihre Anregungen, die konstruktive Kritik und natürlich auch das Lob danken wir Ihnen ganz herzlich. Es war und ist ganz großartig, für Sie zu schreiben, zu redigieren, zusammenzustellen und offene Fragen zu beantworten. So macht Arbeiten Spaß!

Sie haben es bei diesem Newsletter mit der letzten Ausgabe im Jahr 2018 zu tun. Wir lesen uns wieder am 2. Januar 2019.

Ihnen und Ihren Lieben Frohe Weihnachten und alles Gute für 2019 wünschen Ihnen Ihr BZfE-Newsletter-Team Renate Kessen und Harald Seitz.

als hilfreich bewerten 0 Versenden