Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Mit diesem Rechner können Sie alle zugelassenen Zusatzstoffe suchen. Sie können eine E-Nummer oder die Bezeichnung des Stoffes von der Zutatenliste eingeben und erhalten Informationen darüber, wofür der Zusatzstoff eingesetzt wird. Symbole zeigen Ihnen, ob Sie oder Ihre Kinder Produkte mit einem bestimmten Zusatzstoff eher mäßig essen sollten oder ob er aus tierischen Produkten gewonnen wird.

Zusatzstoffe finden

E‑Nummer Name
E 100 Kurkumin Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
E 101 Riboflavine Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
E 102 Tartrazin Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
E 104 Chinolingelb Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
E 110 Gelborange S Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
E 120 Echtes Karmin Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Erlaubt in BIO-Lebensmitteln Erlaubt in BIO-Lebensmitteln
E 122 Azorubin (Carmoisin) Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
E 123 Amaranth Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
E 124 Cochenillerot A (Ponceau 4R) Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
E 127 Erythrosin Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs
1 bis 10 von 329

E 100

Farbstoff

Orangegelber Farbstoff. Wird synthetisch oder durch Extraktion mit Hilfe von Lösungsmitteln wie Aceton oder Hexan aus der Gelbwurz-Wurzel (Kurkuma) gewonnen. Zugesetzt werden oft Trägerstoffe und Emulgatoren, da Kurkumin nicht wasserlöslich ist. Zugelassen u.a. für Margarine, aromatisierten Schmelzkäse, Konfitüren, Kartoffelflocken, Wurst, Pasteten, Räucherfisch, weinhaltige Getränke. Kurkumin wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen. Kann bei empfindlichen Personen in seltenen Fällen Allergien auslösen.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

E 101

Farbstoff

Vitamin B2, eingesetzt als gelber Farbstoff. Synthetische Herstellung, alternativ durch Isolierung aus Molke oder durch Fermentierung mit Hilfe von Bakterien, anschließende Veresterung mit Phosphorsäure. Zugelassen u.a. für Trockenfrüchte, Frucht- und Gemüsekonserven, Räucherfisch, weinhaltige Getränke. Riboflavine werden auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen. Der Einsatz gentechnisch veränderter Mikroorganismen ist möglich.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

E 102

Farbstoff

Zitronengelber Azofarbstoff. Wird in einem mehrstufigen Prozess chemisch synthetisiert und oft in Mischung mit anderen Farbstoffen eingesetzt. Zugelassen u. a. für Limonaden und andere aromatisierte Getränke, Back- und Süßwaren, Desserts, Speiseeis, Senf, Würzsaucen, Schmelzkäse.Tartrazin wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen. Kann pseudoallergische Symptome an Haut und Atemwegen hervorrufen, besonders bei Personen, die allergisch auf Acetylsalicylsäure (Aspirin) oder Benzoesäure (E 210) reagieren. In der EU mit Warnhinweis „Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen“.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

E 104

Farbstoff

Synthetisch hergestellter Farbstoff, Hauptkomponente ist Dinatriumsalz der Disulfonsäure.Zugelassen in begrenzter Menge u. a. für Süßwaren wie Bonbons, Lutscher und Fruchtgummi, Kaugummi, aromatisierte Milchprodukte, essbare Käserinde, pflanzliche Fisch- und Fleischanaloge, Fisch und Fischereiprodukte, aromatisierte Getränke, Desserts, Konfitüren, diätetische Lebensmittel, aromatisierte Weine und weinhaltige Getränke; Spirituosen.Kann im Tierversuch schwach krebsfördernd wirken. Nicht zugelassen in den USA, Australien, Japan und Norwegen.Chinolingelb wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

E 110

Farbstoff

Azofarbstoff, gelborange. Zugelassen u. a. für Schmelzkäse, Spirituosen, Brausepulver, Limonaden, Desserts, Back- und Süßwaren, Kaugummi, Marmeladen, Lachsersatz, aromatisierte Sauermilch- und Sahneerzeugnisse, Panaden, Rührteige, Chutney, Fleisch- und Fisch-Analoge, Diät-Lebensmittel, Obstweine, aromatisierte Weine und AlkopopsKann pseudoallergische Symptome an Haut und Atemwegen hervorrufen, besonders bei Personen, die allergisch auf Acetylsalicylsäure oder Benzoesäure (E 210) reagieren. Wegen Hinweisen auf Auswirkungen auf Immun- und Hormonsystem umstritten, von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) 2014 jedoch erneut für sicher befunden. Gelborange S wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen. Nicht zugelassen in Norwegen und Finnland.In der EU mit Warnhinweis „Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen“.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

E 120

Farbstoff

Naturfarbstoff, rot. Gewonnen aus getrockneten Scharlach-Schildläusen. Zugelassen u.a. für Marmeladen, Süßigkeiten, Spirituosen, Wurst und rot geäderten Käse. Kann pseudoallergische Symptome an Haut und Atemwegen hervorrufen, besonders bei Personen, die allergisch auf Acetylsalicylsäure oder Benzoesäure (E 210) reagieren. Echtes Karmin wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen. Immer tierischen Ursprungs.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Erlaubt in BIO-Lebensmitteln Erlaubt in BIO-Lebensmitteln

E 122

Farbstoff

Azofarbstoff, rot. Zugelassen u. a. für Getränke, Süßwaren, Götterspeise, aromatisierte Schmelzkäse, Fisch- und Krebstierpaste, Fertigsuppen, Saucen.Kann pseudoallergische Symptome an Haut und Atemwegen hervorrufen, besonders bei Personen, die allergisch auf Acetylsalicylsäure oder Benzoesäure (E 210) reagieren.Azorubin wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen.Nicht zugelassen in Japan, Norwegen, Schweden und den USA.In der EU mit Warnhinweis „Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen“.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

E 123

Farbstoff

Azofarbstoff, rot. Wird nicht aus der Pflanze Amaranth hergestellt. Zugelassen nur für Kaviar, Liköre, Spirituosen. Kann pseudoallergische Symptome an Haut und Atemwegen hervorrufen, besonders bei Personen, die allergisch auf Acetylsalicylsäure oder Benzoesäure (E 210) reagieren. Wegen Hinweisen auf genotoxische und kanzerogene Wirkungen umstritten, von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) 2010 jedoch erneut für sicher befunden. Nicht zugelassen in den USA und Norwegen. Amaranth wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

E 124

Farbstoff

Azofarbstoff, scharlachrot. Zugelassen u.a. für Chorizo-Wurst, Lachsersatz, Spirituosen, Limonaden, Süßwaren, Würzmittel. Kann pseudoallergische Symptome an Haut und Atemwegen hervorrufen, besonders bei Personen, die allergisch auf Acetylsalicylsäure oder Benzoesäure (E 210) reagieren. Cochenillerot wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen. Nicht zugelassen in den USA. In der EU mit Warnhinweis „Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen“ (gilt nicht für alkoholhaltige Getränke).

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

E 127

Farbstoff

Synthetischer Farbstoff, rosarot. Ausschließlich zugelassen für Cocktailkirschen, kandierte Kirschen, Kirschen in Obstkonserven. Werden große Mengen Erythrosin aufgenommen, kann es bei bestehenden Schilddrüsenstörungen zu Irritationen kommen. Kann pseudoallergische Symptome an Haut und Atemwegen hervorrufen, besonders bei Personen, die allergisch auf Acetylsalicylsäure oder Benzoesäure (E 210) reagieren. Erythrosin wird auch in Form von Aluminiumlacken für Überzüge, Dekoration und Füllungen von Süßwaren, Kuchen und Backwaren verwendet. Das Aluminium muss nicht deklariert werden. In der EU sind aber Höchstwerte für den Aluminiumgehalt in verschiedenen Zusatzstoffen vorgeschrieben, weil viele Menschen, insbesondere Kinder, mehr als die duldbare Menge aus verschiedenen Quellen aufnehmen. Nicht zugelassen in Norwegen und den USA.

Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln Nicht erlaubt in BIO-Lebensmitteln
Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte. Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte.
Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe) Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind(v.a. Personen mit Nesselsucht, Astma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe)
Tierischen Ursprungs Tierischen Ursprungs

bunte Cupcakes 16 Oct
Ruth Black / Fotolia.com
Lebensmittel

Zusatzstoffe: Grundlagen

Was ist ein Zusatzstoff?

Zusatzstoffe machen Lebensmittel nicht nur bunt, sie sind vor allem technologische Helfer. Etwa 330 Lebensmittelzusatzstoffe sind derzeit europaweit zugelassen.

mehr...
Lupe vergrößert auf einem Produkt die Kennzeichnung 13 Aug
fovito / Fotolia.com
App

Kennzeichnung von Zusatzstoffen

Zusatzstoffe in der Zutatenliste

Alle verwendeten Zusatzstoffe müssen in der Zutatenliste genannt werden. Oft haben sie komplizierte chemische Namen oder E-Nummern.

mehr...
Frau sieht angestrengt durch eine Lupe in einen Topf 19 Sep
iStock.com / VladimirFLoyd
Lebensmittel

Zusatzstoffe und Gesundheit

Unbedenklich und sicher?

Immer wieder kursieren Gerüchte, Fragen und Bedenken rund um Zusatzstoffe. Wie steht es also um die gesundheitliche Unbedenklichkeit?

mehr...