Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Ernährung im Fokus

Die Fachzeitschrift des Bundeszentrums für Ernährung.

(BZfE) – Überfischung, Aquakultur und grüne Gentechnik sind häufig Themen in den Medien. Allerdings trüben vorgefasste Meinungen und Halbwissen den Blick auf die Sachlage oder emotionale Beiträge bestimmen die Diskussion. „Ernährung im Fokus“, die Fachzeitschrift des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE), will mit dem Themenschwerpunkt „Fisch“ in der neuen Ausgabe (2/2019) zu einer fachlich fundierten und sachlichen Diskussion beitragen. Von Überfischung über nachhaltige Fischerei, Aquakultur, Fischzucht bis hin zu Tipps für die Praxis, zum Beispiel wie man „Fischmuffel“ zum Fischessen animieren kann, decken die Beiträge ein breites Spektrum ab. Weitere Themen sind Blockchains und Lebensmittelsicherheit, Cholin, Botanicals, Welternährung und Ernährungspsychologie. Online gibt es unter www.ernaehrung-im-fokus.de Leseproben, Extrabeiträge und Kurzmeldungen aus der Wissenschaft, Veranstaltungstipps und Rezensionen.

„Ernährung im Fokus“ ist eine Zeitschrift für Fach-, Lehr- und Beratungskräfte. Sie bietet wissenschaftlich fundiert und kompetent Aktuelles und Praktisches zum Beispiel aus Wissenschaft und Forschung, Ernährungslehre und Diätetik, Methodik und Didaktik, Lebensmittelrecht und Verbraucherschutz – und das ganz frei von wirtschaftlichen Interessen. Drei Abovarianten stehen zur Auswahl. Weiteres unter https://www.ble-medienservice.de/9104/Ernaehrung-im-Fokus-Das-Abo

„Ernährung im Fokus“ ist neu auch auf Facebook und Twitter vertreten. Unter @ErnaehrungimFokus (Facebook) und @ErnaehrungF (Twitter) postet die Online-Redaktion Aktuelles und Wissenswertes zu den Themen der jeweils aktuellen Ausgabe.

www.bzfe.de

als hilfreich bewerten 0 Versenden