Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Nicht zunehmen in Zeiten des Coronavirus

Selbst kochen, ausgewogen essen und ausreichend bewegen – das sind für viele derzeit neue Herausforderungen. Einfache Rezepte mit wenig Kalorien helfen, fit zu bleiben.

Mann schneidet mit Jungen Paprika
Halfpoint / AdobeStock.com

Kantinen, Mensen und Restaurants sind geschlossen. Das bedeutet weniger Außer-Haus-Essen und mehr selbst zubereiten. Viele Berufstätige stellt das vor neue Herausforderungen, denn täglich kochen war bislang nicht jedermanns Sache und immer nur Ravioli aus der Dose oder Nudeln mit Tomatensoße wird auf Dauer langweilig. Homeoffice bedeutet für Familien aber auch, Kinderbetreuung und Arbeit in den eigenen vier Wänden unter einen Hut bringen. Viel Zeit zum Kochen bleibt da nicht. In diesen Zeiten sind daher einfache Rezepte gefragt, die mit wenigen Zutaten leicht und schnell gelingen.

Nicht zunehmen – mit Genuss und ohne Hunger

Doch nicht nur die Kantine hat geschlossen. Auch Fitnessstudios und Schwimmbäder haben zu und Sportvereine das Training erst einmal ausgesetzt. Das übliche Sportprogramm entfällt somit erst einmal. Gleichzeitig verbringen viele Menschen mehr Zeit zuhause und bewegen sich im Alltag weniger. Der Weg ins Büro der Kollegin oder des Kollegen entfällt ebenso wie der Gang zum Kopierer oder in die Teeküche. Stattdessen den Kühlschrank den ganzen Tag vor Augen: Das verführt, sich daheim nicht nur weniger zu bewegen, sondern auch mehr als sonst zu essen – eine ungünstige Kombination mit dem Risiko, an Gewicht zuzulegen.

Doch wer kocht, hat es selbst in der Hand. Rezepte mit weniger Kalorien helfen, das Gewicht in Balance zu halten. Denn um nicht zuzunehmen, muss die Kalorienmenge, die wir täglich aufnehmen, geringer sein als der Kalorienverbrauch. Wer sich jetzt weniger bewegt, setzt am besten auf Gerichte mit reduziertem Kaloriengehalt, die gleichzeitig satt machen, lecker schmecken und leicht gelingen. Denn der Genuss darf natürlich auch in Zeiten von Corona nicht auf der Strecke bleiben.

Im Slider finden Sie einfache Rezepte für warme Mahlzeiten mit wenig Kalorien, damit auf dem Teller garantiert keine Langeweile entsteht.

Dr. Claudia Müller, St. Augustin

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Genussvoll Kalorien sparen - Ein Gespräch mit Ernährungsexpertinnen und Starköchin Lisa Angermann

Mit einfachen Tricks bereitet Starköchin Lisa Angermann einen herkömmlichen Kartoffelgratin mit deutlich weniger Kalorien zu. Sie nimmt einfach Gemüse in das Rezept, lässt den Käse weg und tauscht die Sahne gegen Milch aus. Daneben sprechen Ernährungsexpertinnen über gute Fette, Slow-Carb und Genuss.

Hilfreiche Beiträge unserer Bloggerinnen in Zeiten von Corona

Jede Menge Ideen und Tipps für gemeinsame Familenaktionen in der Küche und Wissenswertes rund um den Essalltag

Einfache Gerichte zum Nachkochen in Zeiten des Coronavirus

Kantinen und Schulmensen sind geschlossen - jetzt heißt es selbst kochen. Da sind Rezepte einfacher Gerichte besonders gefragt. Lassen Sie sich von unseren Bloggerinnen inspirieren.

Mädchen hält Hände mit Seife entgegen
Oksana Kuzmina / fotolic.com

Blogbeitrag

Ganz wichtig - gründlich Händewaschen

„Hast du dir schon die Hände gewaschen?“ Eigentlich eine Standardfrage. In Zeiten des Coronarvirus ist sie jedoch besonders wichtig. Unsere Bloggerin Judith Pulg erklärt, worauf es ankommt und wieso Händewaschen so wichtig ist.

Zum Beitrag "Richtig Händewaschen"

Aus dem BZfE-Newsletter

Familie am Esstisch
WavebreakmediaMicro / Fotolia.com

Die Corona-Krise führt dazu, dass wir mehr im Haus bleiben. Gelegenheit, mehr auf seine Ernährung zu achten und Bewegungsangebote für drinnen auszuprobieren.

mehr...
Comic Figur Kater Cook mit Tablett
BLE

Jetzt ist Zeit für Vater-Mutter-Kind-Kochen

15 einfache Rezepte für kleine Speisen

Familien verbringen mehr gemeinsame Zeit als sonst. Gute Gelegenheit zum gemeinsamen Kochen und Essen. Rezepte aus dem Unterrichtsmaterial "Ernährungsführerschein" gibt es jetzt als Download.

mehr...
Grafik zum Grad der Selbstversorgung von Lebensmitteln in Deutschland
BLE

Selbstversorgungsgrad von Lebensmitteln

Ausreichende Versorgung in Deutschland

Es gibt genügend Lebensmittel in Deutschland und die Lieferketten funktionieren grenzüberschreitend. Zahlen zum Selbstversorgungsgrad vom Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL).

mehr...
Familie backt zusammen
Halfpoint / AdobeStock

Mehlvorräte nutzen

Brot selber backen

Mehl ist genug da und die Kinder suchen Beschäftigung - warum also nicht mal mit der Familie Brot selber backen...

mehr...
Frau steht vor vollem Regal mit Wasserflaschen
Niki Love / Fotolia.com

Damit die Vorräte nicht verderben

Mineralwasser richtig lagern

Mineralwasser dunkel, kühl und trocken lagern.

mehr...

Auch interessant

Frau mit Mann, der Apfelsinen hoch wirft
pressmaster / Fotolia.com

Genussvoll Kalorien sparen

Beliebte Gerichte zum Nachkochen

Langfristiges Abnehmen ohne Jojo-Effekt. Der oft gehegte Traum aller, die ihr Gewicht reduzieren möchten. Die gute Nachricht: Das ist kein Wunschtraum, sondern ganz praktisch zu realisieren.

mehr...
Lachende Frau mit Tasche über der Schulter
iStock.com / Eva-Katalin
Gesundheit

Wohlfühlgewicht

Das passende Körpergewicht finden

Die Hose wird immer enger und die Waage zeigt stetig mehr an. Da ist die Versuchung groß, eine Diät zu starten. Doch langfristig hilft nur den eigenen Weg zu seinem Wohlfühlgewicht zu finden.

mehr...
Familie beim Backen, Junge rüht in Schüssel
AdobeStock/yanlev

Familienalltag in Zeiten des Coronavirus

Tipps für die gemeinsame Zeit

Kitas und Schulen sind geschlossen, persönliche Kontakte sollen reduziert werden. Der neue Alltag ist für Eltern eine Herausforderung, er bietet aber auch Chancen.

mehr...
Zeichnung Coronavirus
Mike Fouque / stock.adobe.com

Netzwerk Gesund ins Leben

Tagesaktuelle Infos für Schwangere, Stillende und Familien

Das Netzwerk Gesund ins Leben hat aktuelle Daten und Informationen rund um gesundheitliche Fragen zum Coronavirus zusammengestellt. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts scheinen Schwangere kein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf zu haben. Stillen wird weiter für alle empfohlen. 

weitere Informationen

Person rührt Gemüse in Pfanne
Rawpixel.com / stock.adobe.com

#rezepte

IN FORM und Zu gut für die Tonne! Was kann ich daraus kochen?

Sie haben einfach keine Idee mehr, was Sie kochen sollen, und sind auf der Suche nach leckeren Rezepten für Ihre vorhandenen Zutaten? Die Initiative IN FORM und die Beste-Reste-App der bundesweiten Strategie Zu gut für die Tonne! bieten tolle Vorschläge. Lassen Sie sich inspirieren!

Rezeptsammlung von IN FORM
Beste-Reste-App von Zu gut für die Tonne!

Coronavirus
Corona Borealis / stock.adobe.com

Aktuell

Fragen und Antworten zum Coronavirus Das BMEL informiert

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft meldet: Nach Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) ist es unwahrscheinlich, dass importierte Waren wie Lebensmittel die Quelle einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus sein könnten. Trotzdem sollten beim Umgang mit diesen die allgemeinen Regeln der Hygiene des Alltags wie regelmäßiges Händewaschen und die Hygieneregeln bei der Zubereitung von Lebensmitteln beachtet werden. Da die Viren hitzeempfindlich sind, kann das Infektionsrisiko durch das Erhitzen von Lebensmitteln zusätzlich weiter verringert werden.

Antworten auf die häufigsten Fragen und Links zu detaillierten Infos bietet das BMEL auf seiner Website.