Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Nachhaltiger Konsum

Zucchinis auf einer Waage
Tom Albrecht, Bundesarbeitsgemeinschaft der Lebensmittelkooperativen e. V.

Foodcoops : Bio, fair und regional – geht auch mit kleinem Geldbeutel

Lebensmittel einkaufen, möglichst Bio, aus der Region oder fair gehandelt – ohne viel Geld auszugeben? Foodcoops machen´s möglich.

mehr...

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Nachhaltiger Konsum

Marktschwärmer

Neue Initiative bringt Bauernmarkt und Online-Shopping zusammen

Menschen an einem Marktstand
Marktschwärmer Deutschland

Dass Online-Shopping und regionale Lebensmittel kein Widerspruch sein müssen, zeigt die Initiative Marktschwärmer.

mehr...
Urban Gardening

Urban Gardening: So funktioniert's

Tipps zur Gartengründung

Frau erntet Radieschen
Catherine Murray / Fotolia.com

Urban Gardening macht Spaß und ist ein nachhaltiger Beitrag für mehr Lebensqualität in der Stadt – wenn die Planung stimmt. Mit diesen Tipps klappt's ...

mehr...
Lagerung

Lebensmittelverderb erkennen

Aufessen oder wegwerfen?

Frau untersucht Lebensmittelverpackung mit Lupe
shootingankauf

Viele Lebensmittel sind nach Ablauf der Mindesthaltbarkeit noch völlig einwandfrei. Ist jedoch das Verbrauchsdatum überschritten, sollte das Produkt nicht mehr verzehrt werden!

mehr...
Saisonkalender

Saisonzeiten bei Obst und Gemüse

Der Saisonkalender

Obst und Gemüse angeschnitten
iStock.com / SerAlexVi

Jedes Obst und Gemüse ist nahezu das ganze Jahr über im Handel verfügbar. Wer jedoch saisonal einkauft, erhält nicht nur beste Qualität, sondern schont auch den Geldbeutel und das Klima.

mehr...
Logo Zu gut für die Tonne
BLE

Initiative

Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung Zu gut für die Tonne!

Unter dem Motto „Jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, werfen wir weg. Du kannst das ändern“ setzt sich die Initiative Zu gut für die Tonne! gegen Lebensmittelverschwendung ein. mehr...

Weniger Müll beim Einkauf von Lebensmitteln

Verpackungsmüll beim Einkaufen reduzieren - dieser Herausforderung stellt sich unsere Bloggerin Julia Icking.

Aus dem BZfE-Newsletter

Per Smartphone auf den Bauernmarkt

Nachhaltig einkaufen mit Marktschwärmer

Menschen am Marktstand
Marktschwärmer Deutschland

Seit 2014 gibt es in Deutschland eine Initiative, die zeigt, dass Online-Shopping und regionale Lebensmittel kein Widerspruch sein müssen. Sie heißt Marktschwärmer und funktioniert so:

mehr...

Lebensmittelerzeugung mitgestalten

Solawi bringt Verbraucher und Landwirte zusammen

Solidarische Landwirtschaft
raksitar / Fotolia.com

In einer Solidarischen Landwirtschaft – kurz Solawi – schließt sich eine Gruppe von Verbrauchern mit einem oder mehreren landwirtschaftlichen Betrieben zu einer Gemeinschaft zusammen.

mehr...

Deutsche wollen weniger Lebensmittel wegwerfen

Initiative „Zu gut für die Tonne!“ greift

81 Prozent der Deutschen haben in den vergangenen sechs Monaten bewusst Lebensmittelabfälle vermieden oder haben dies in der nächsten Zeit vor.

mehr...

Nordseegarnelen bald mit MSC-Siegel

Drei Kilogramm Garnelen für ein Kilogramm Krabbenfleisch

Nordseegarnelen haben Mitte Dezember 2017 die Zertifizierung des Marine Stewardship Council (MSC) erhalten. Der MSC ist eine internationale, gemeinnützige Organisation.

mehr...
Zucchini auf einer Waage
Tom Albrecht, Bundesarbeitsgemeinschaft der Lebensmittelkooperativen e. V.

Bio- und Fairtrade-Produkte sind in der Regel teurer als konventionelle. Üppige Einkäufe im Bio- oder Naturkostladen sind für Menschen mit wenig Geld daher kaum möglich.

mehr...

Nachhaltiger Konsum reicht nicht

Es muss auch weniger sein

Der Umsatz mit grünen Produkten in den Konsumbereichen Wohnen, Mobilität und Ernährung ist 2015 um sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen.

mehr...

Bildung

Mädchen schreibt an die Tafel: Für unsere Zukunft
fotogestoeber / Fotolia.com
Echt unterrichtsreif:
Themenportal
"Bildung und Schule"
Nachhaltigkeit

Wenn der Klimawandel nicht ungebremst fortschreiten soll, müssen wir unseren Treibhausgasausstoß vermindern. Eine wichtige Maßnahme ist die Auswahl und der Umgang mit unserem Essen.

mehr...