Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Nachhaltiger Konsum

Frau erntet Radieschen
Catherine Murray / Fotolia.com

Urban Gardening: So funktioniert's : Tipps zur Gartengründung

Urban Gardening macht Spaß und ist ein nachhaltiger Beitrag für mehr Lebensqualität in der Stadt – wenn die Planung stimmt. Mit diesen Tipps klappt's ...

mehr...

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Lebensmittel

Der Saisonkalender

Saisonzeiten bei Obst und Gemüse

Ausschnitt aus dem bzfe-Saisonkalender
BLE

Im Freiland angebaute Lebensmittel, die zur klassischen Erntezeit angeboten werden, sind besonders frisch und aromatisch. Es lohnt sich also, einen Blick auf den aid-Saisonkalender zu werfen.

mehr...
Nachhaltiger Konsum

Bio-Lebensmittel

Lebensmittel aus ökologischer Erzeugung

Bio-Möhren im Boden
Subbotina Anna / Fotolia.com

Die ökologische Landwirtschaft setzt auf den Gleichklang von Boden, Tieren und Pflanzen. Hier finden Sie Hintergründe und Einkaufstipps für Bio-Lebensmittel.

mehr...
Nachhaltiger Konsum

Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaften

Mit Kooperation statt Konkurrenz zum regionalen Lebensmittelhandel

Gebäude der Verbrauchergemeinschaft in Dresden-Neustadt
Thomas Gietzelt

In Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaften nehmen Verbraucher den Lebensmittelhandel selbst in die Hand. Sie schließen sich dafür mit Erzeugern und Verarbeitern von Lebensmitteln zusammen.

mehr...

Solidarische Landwirtschaft

Wenn Verbraucher und Landwirte gemeinsam aktiv werden

Menschengruppe auf einem Acker
Netzwerk Solidarische Landwirtschaft

Verbraucher finanzieren die landwirtschaftliche Produktion und erhalten dafür ökologisch und regional erzeugte Lebensmittel – das ist Solidarische Landwirtschaft.

mehr...
Drahtkorb mit Gemüse
Stefan Körber/stock.adobe.com

Einkaufstipp

Regional und saisonal einkaufen Dieses Obst und Gemüse hat jetzt Saison

Die Beeren sind los: Es gibt Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren aus heimischem Anbau!

Obst: Äpfel, Beeren (s.o.), Kirschen

Gemüse: Blumenkohl, Bohnen, Brokkoli, Chicorée, Chinakohl, Dicke Bohnen, Erbsen, Fenchel, Kohlrabi, Mangold, Möhren, Lauch, Radieschen, Rettich, Rhabarber, Rote Bete, Rotkohl, Rucola, Salate, Salatgurken, Spargel, Spinat, Spitzkohl, Stangensellerie, Tomaten, Weißkohl, Zucchini, Zwiebeln

Hier geht's zum Saisonkalender

Aus dem BZfE-Newsletter

Quinoakörner und eine Tomate
pixabay

Quinoa wächst auch in Europa

Neue Sorten und Produkte aus den Niederlanden

Quinoa enthält wertvolle Proteine und wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

mehr...
Spitzkohl
pixabay

Edel und zart

Spitzkohl für die leichte Sommerküche

Im Frühsommer kommt Spitzkohl frisch von heimischen Feldern in den Supermarkt.

mehr...

Heimische Strauchbeeren

Die Jostabeere

Jostabeeren
dariovuksanovic - stock.adobe.com

Die Jostabeere ist eine gelungene Kreuzung zweier Arten: Der Schwarzen Johannisbeere und der Stachelbeere, die sich auch beide im Namen Jo(hannis)sta(chel)beere wiederfinden.

mehr...

Semmelbrösel selber machen

Altes Brot zu gut für die Tonne

Semmelbrösel
Julia Icking, Bonn

Altes Brot und Brötchen müssen nicht weggeworfen werden. Daraus lassen sich gut Semmelbrösel herstellen.

mehr...

Fairtrade – aus der Nische in den Supermarkt

Deutliches Plus für Kaffee, Bananen und Kakao

Bananen und Kaffee mit Fairtrade- und Biosiegel
aid

Der Umsatz mit Fairtrade-Produkten ist im Jahr 2017 um 15 Prozent auf etwa 1,33 Milliarden Euro gewachsen.

mehr...

Wahre Kosten der Lebensmittelproduktion

Die „True Cost“-Blume

verschiedene Münzen
Franz Pfluegl / stock.adobe.com

Bei der Erzeugung von Obst und Gemüse fallen nicht nur Produktionskosten an, sondern auch viele weitere versteckte Kosten.

mehr...

Web-Tipp

Aus dem Internetangebot der BLE Webschau Nachhaltigkeit

Testen Sie Ihr Bio-Wissen! Auf dem Ökolandbau-Portal gibt es ein Quiz rund um ökologisch erzeugte Lebensmittel. Wussten Sie zum Beispiel, wie viele Zusatzstoffe in Bioprodukten erlaubt sind und ob eine Bio-Gurke in Plastik verpackt sein darf? Egal, ob richtig oder falsch geantwortet – die Auflösung bei jeder Frage liefert wichtige Hintergrundinformationen, sodass das Mitmachen auf jeden Fall ein Gewinn ist.

Hier geht es zum Bio-Quiz auf oekolandbau.de>>

Bildung

Kinderbeine hinter Zwiebelpflanzen im Garten
angor75 / Fotolia.com
Echt unterrichtsreif:
Themenportal
"Bildung und Schule"
Lebensmittel aus dem Schulgarten

Viele Kinder erleben im Schulgarten zum ersten Mal, wie es ist, frische Kräuter zu pflücken oder eine Frucht direkt vom Baum oder Strauch zu essen.

mehr...