Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Über das BZfE

Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) ist das Kompetenz- und Kommunikationszentrum für Ernährungsfragen in Deutschland.

Logo BZfE
BLE

Essen ist ein sehr wichtiges, viel diskutiertes und hoch emotionales Thema unserer Zeit. Immer mehr Menschen möchten wissen, woher ihr Essen kommt. Sie legen Wert auf nachhaltig erzeugte Lebensmittel und einen gesunden Lebensstil, der den Anforderungen des heutigen Alltags gerecht werden muss. Klare und neutrale Informationen sind nicht nur gewünscht sondern auch notwendig, um sich seinen eigenen Essalltag zu gestalten. Genau das ist der Grund, warum es in Deutschland eine zentrale Einrichtung für Ernährungskommunikation braucht. Am 1. Februar 2017 erfolgte daher der Startschuss für das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE). 

 
Im Sinne einer zielgruppenspezifischen Kommunikation informiert das BZfE kompetent rund ums Essen und Trinken. Neutral, wissenschaftlich fundiert und vor allem ganz nah am Alltag der Verbraucherinnen und Verbraucher.
 
Von der Politik in Bund, Ländern und Kommunen sind hier ganzheitliche und langfristige Ansätze gefordert. Ein großes Ziel ist daher, in der Gesellschaft ein noch besseres Bewusstsein für die Bedeutung einer ausgewogenen und nachhaltigen Ernährung zu schaffen. Menschen brauchen Unterstützung dabei, um aus der Fülle der Informationen, der sich teils wiedersprechenden Empfehlungen das Richtige für sich selbst herauszufiltern. Eine gesundheitsförderliche Ernährung muss für alle Menschen leicht zugänglich sein, auch wenn sie wenig Zeit oder Geld haben oder sich nicht so intensiv mit dem Thema auseinander setzen.
 

Eingerichtet wurde diese Anlaufstelle für Ernährungsfragen vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In einer neu geschaffenen Abteilung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) wurden die bisherigen, ernährungsbezogenen  Aktivitäten des ehemaligen aid infodienst e. V. mit den Ernährungsbereichen der BLE zusammengefasst, um so Synergien zu nutzen und effektiver zu wirken. Beispielsweise mit Hilfe der Erkenntnisse aus der IN FORM Projektträgerschaft, den Ergebnissen der bundesweiten Vernetzungsstellen für Schulverpflegung oder der Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung „Zu gut für die Tonne!“.

 

Das machen wir konkret:
 
  • Wir liefern zuverlässige Informationen zu einer sicheren und nachhaltigen Auswahl von Lebensmitteln. Wir schaffen Transparenz über die Produkt- und Prozessqualität von Lebensmitteln.
  • Wir unterstützen Multiplikatoren mit fundierten Informationen, damit sie qualifizierte Angebote in Beratung und Bildung umsetzen können. Wir bieten unterrichtsbegleitende Materialien zur Ernährungsbildung in Schulen an, werbefrei, evaluiert und pädagogisch fundiert.
  • Wir helfen dabei, Kompetenzen im Umgang mit Lebensmitteln zu stärken, mit Angeboten für alle Lebenslagen und Zielgruppen, beispielsweise mit dem Ernährungsführerschein für Grundschulen, der App für Lebensmittelzusatzstoffe bis hin zur Ernährungs- und Sprachlernbox für Migranten.
  • Wir engagieren uns dafür, dass eine gesunde Ernährung für alle Menschen in ihrer Umgebung – ob zu Hause, beim Einkauf, in Kita und Schule, am Arbeitsplatz oder in der Senioreneinrichtung – leichter zugänglich wird.
  • Wir unterstützen dabei, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, und wollen das Bewusstsein für die Bedeutung einer gesunden und nachhaltigen Ernährung weiter schärfen. 
  • Wir sind ein auf Dialog und Innovation ausgerichteter Projektträger von Initiativen des BMEL rund um Lebensmittelinformation, Gesundheit und nachhaltige Ernährung.

 

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Arbeitsbereiche und Initiativen

Erdbeere
pixabay

Redaktion Lebensmittel und nachhaltiger Konsum

Rund um einen wertschätzenden und nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln

Die Redaktion Lebensmittel und nachhaltiger Konsum ist zuständig für Themen und Medien, die den wertschätzenden und nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln behandeln.

mehr...
Logo Nationales Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule
BLE
Gesunder Schulalltag

Nationales Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ)

Mehr Qualität beim Essen in Kita und Schule

Das NQZ koordiniert und bündelt bestehende Maßnahmen und Initiativen rund um gutes Schul- und Kitaessen und harmonisiert Prozesse zur Sicherung und Weiterentwicklung von Qualitätsstandards.

mehr...
Logo Gesund ins Leben mit grünen Figuren als Fachkräfte
BLE

Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie

Unterstützt junge Eltern beim gesunden Aufwachsen ihrer Kinder

Gesund ins Leben ist ein Zusammenschluss von rund 600 Institutionen, Verbänden und Fachgesellschaften, die junge Familien bei der Verwirklichung eines gesunden Lebensstils unterstützen.

mehr...
Logo IN FORM Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung
BLE

Nationaler Aktionsplan IN FORM

Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung

Der Nationale Aktionsplan IN FORM verfolgt das Ziel, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

mehr...
Logo Zu gut für die Tonne
BLE

Zu gut für die Tonne!

Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung

Unter dem Motto „Jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, werfen wir weg. Du kannst das ändern“ setzt sich die Initiative Zu gut für die Tonne! gegen Lebensmittelverschwendung ein.

mehr...
Logo DLMBK_980
BLE

Die unabhängige Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission (DLMBK) definiert anhand von Leitsätzen im Deutschen Lebensmittelbuch die Beschaffenheit von über 2.000 Lebensmitteln.

mehr...