Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Lebensmittel

Verschiedene frische Bohnensorten am Marktstand
iStock.com / carterdayne

Hülsenfrüchte: Einkauf von frischen Hülsenfrüchten : Das Sortiment an frischen Hülsenfrüchten

Von der Linse über die Zuckerschote bis zur Kichererbse – Hülsenfrüchte sind kleine Kraftpakete. Das gilt auch für Sojabohnen. Frische Hülsenfrüchte haben einen besonders feinen Geschmack.

mehr...

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Cherry-Tomaten
iStock.com / michaelpuche

# Impuls der Woche

Tomaten: volles Aroma!

Lagern Sie Tomaten nicht im Kühlschrank, denn dort verlieren sie schnell einen großen Teil ihres Aromas. Am besten ist ein schattiger, luftiger Platz... Tomaten richtig lagern

Vom Acker bis zum Teller

Kräuter: Zubereitung und Lagerung

Kräuter in der Küche verwenden

Kräuterbutter im Glas
Barbara Pheby / Fotolia.com

Frische Kräuter bringen Geschmack und Abwechslung in die Küche. Dabei bewahren die richtige Lagerung, Zubereitung und Haltbarmachung das Aroma – auch weit über den Sommer hinaus.

mehr...
Lebensmittelkunde

Käseerzeugnisse

Verarbeitungsprodukte aus Käse

Frischkäse
emuck / Fotolia.com

Zu den Käseerzeugnissen gehören zum Beispiel Schmelz- und Kochkäse oder Frischkäse mit Kräutern. Sie werden aus Käse, anderen Milcherzeugnissen und zum Teil weiteren Lebensmitteln hergestellt.

mehr...
Tomate ganz und geschnitten
Mara Zemgaliete / Fotolia.com

# Kenn dein Essen

Tomaten

Tomaten schmecken in Suppen, Soßen und Salaten oder auch einfach roh. Je nachdem wie sie zubereitet werden sollen, eignen sich unterschiedliche Sorten besonders gut. Tomaten

Einkauf

Kontaminanten und Rückstände

Unerwünschte Stoffe in Lebensmitteln

Rispentomate mit Erlenmeyerkolben mit blauer und roter Flüssigkeit
Schlierner / Fotolia.com

Kontaminanten gelangen unbeabsichtigt über Umwelt oder Verarbeitungsprozesse in die Nahrung. Rückstände sind Reste von Stoffen, die bei der Lebensmittelproduktion bewusst eingesetzt werden.

mehr...
Zubereitung

Grillen

Garen in trockener Wärme

Würstchen und Gemüse auf einem Grillrost
Photographee.eu / Fotolia.com

Grillen macht Spaß, fördert Geselligkeit und ist eine köstliche, aber auch nährstoffschonende und fettsparende Art der Zubereitung. Es gilt jedoch einige Regeln am Grill zu beachten:

mehr...
Trendlebensmittel

Dry Aged Beef

Trocken und langsam gereift

Dry Aged Steak
sonyakamoz / stock.adobe.com

Viele Supermärkte und Metzgereien bieten in ihrer Fleischtheke Dry Aged Beef an. Wie wird dieses Fleisch hergestellt, worauf kann man bei Einkauf und Zubereitung achten?

mehr...
Trendlebensmittel

Juicing

Frisch gepresste Säfte

Gläser mit frisch gepresstem Saft
Dar1930 / Fotolia.com

Frisch gepresste Säfte sind lecker und versorgen uns mit wichtigen Nährstoffen wie Mineralstoffen und Vitaminen. Bei der Entsaftung können Obst- und Gemüsesorten vielfältig kombiniert werden.

mehr...
Fischkisten vom Kutter
iStock.com / subtik

ONLINE-SPEZIAL

Ernährung im Fokus Fisch vom Kutter

Obwohl immer mehr Fisch gegessen wird, gibt es immer weniger Küstenfischer. Dabei kann das traditionelle Kleingewerbe die frischeste Ware liefern und das mit schonenden Fangmethoden. Ein Online-Portal mit SMS-Ticker bringt Fischer und Verbraucher zusammen - zum Wohl aller Beteiligter und der Umwelt.
zum Online-Spezial von Ernährung im Fokus

Aus dem BZfE-Newsletter

Basilikumpflanzen
aid

Basilikum

Schneiden statt zupfen

Der italienische Küchenklassiker.

mehr...

Dicke Bohnen

Altes Gemüse modern zubereiten

Hülsen und Samen von Dicken Bohnen
Hans-Georg Levin, BLE

Die Hauptsaison startet in Kürze.

mehr...

Veggie-Burger

Frisch und saftig

Burger belegt mit Grünspargel und anderem Gemüse
pixabay

Mit den richtigen Zutaten kann ein Burger auch ohne Fleisch überzeugen.

mehr...

Vielfalt Tomate

Der Deutschen liebstes Gemüse

Verschiedene bunte Tomaten
eflstudioart / Fotolia.com

Sorten und Einsatzmöglichkeiten kennen kaum Grenzen

mehr...

Foodtrends im Fleischsektor

Fleisch-Sommelier, Clean Labeling, vegane Produkte

Neue Trends wurden auf der Internationalen Fleischerei-Fachausstellung vorgestellt.

mehr...
Fragezeichen und Pfeile
MK-Photo / Fotolia.com

# Wissen

Hätten Sie es gewusst? Lebensmittel: Mythen und Halbwahrheiten

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass zahlreiche überlieferte Empfehlungen rund ums Essen nicht stimmen oder nicht mehr gültig sind. Sie stammen vielfach aus Zeiten, in denen unzureichende Hygienebedingungen herrschten und viele Zusammenhänge noch gar nicht bekannt waren. Hier erfahren Sie viel Wissenswertes rund um Lebensmittelmythen und Ernährungsmärchen und können Ihr Wissen in einem Quiz testen:

Ernährungsmythen und Halbwahrheiten: Dr. Margareta Büning-Fesel vom BZfE im ARD-Interview

Wahr oder nicht! "Zu gut für die Tonne" geht Küchenmythen auf der Grund

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen beim IN FORM-Quiz

Vogelmiere
carmenrieb / stock.adobe.com

Eine Initiative des BMEL

Zu gut für die Tonne Wildes auf dem Teller

Wer wilde Kräuter und Früchte ernten möchte, muss nicht extra in die Wildnis. Auch in der Stadt wachsen zahlreiche essbare Pflanzen. "Zu gut für die Tonne" erklärt, worauf beim Pflücken geachtet werden sollte.

zum Beitrag

Nüsse in Schale
scerpica / Fotolia.com

Verbrauchertipp

IN FORM Brainfood - gesundes Essen für ein fittes Gehirn

Die IN FORM Redaktion hat sich dem Thema Brainfoood gewidmet: Gesundes Essen und Trinken, damit das Gehirn fit bleibt. Hier die besten Tipps für die optimale Nervennahrung.

zum Beitrag

Bildung

Löffel mit Buchstabennudeln
iStock.com / Korovin
Echt unterrichtsreif:
Themenportal
"Bildung und Schule"
Food & Move Literacy

Essen, Trinken und Bewegung sind Themen, bei denen alle mitreden können. Deshalb eignen sie sich, um Sprache in Wort und Schrift zu vermitteln.

mehr...