Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Screenshot der E_Lerning Internetseite vom NQZ
BLE

(BZfE) – Das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) hat das Informationsangebot rund um das Thema „Beschaffung von Schulverpflegung“ ausgeweitet. Wie Schulträger mit einer professionellen und effizienten Beschaffung den vielen Ansprüchen an das Schulessen gerecht werden, können sie in einer Web-Seminarreihe mit Fachleuten diskutieren oder sich anhand eines digitalen Leitfadens selbst erschließen und vertiefen.

Vom 30. November bis 4. Dezember 2020 bietet das NQZ wieder die kostenfreie Web-Seminarreihe „Beschaffung von Schulverpflegung“ an. Kommunale Mitarbeitende, die für die Beschaffung zuständig sind, können – je nach Interesse und Wissensstand – aus fünf Themen frei wählen. Expertinnen und Experten beraten sie dabei zum Vergaberecht, den rechtlichen Rahmenbedingungen für die Leistungsbeschreibung, den Zuschlag und Vertrag oder wie sie Schulverpflegung nachhaltig beschaffen. In den vergangenen beiden Monaten fanden bereits zwei Web-Seminarreihen statt, die vollständig ausgebucht waren. Das NQZ plant bereits weitere Termine für 2021.

Wer sich gerne zeitunabhängig zur „Beschaffung von Schulverpflegung“ weiterbilden möchte, kann das E-Learning-Angebot wahrnehmen. Der digitale Leitfaden enthält – ähnlich wie die Seminarreihe – rechtliche Hintergründe sowie Tipps für den Beschaffungsprozess. Alle Inhalte wurden von einem ausgewiesenen Vergabejuristen erstellt sowie mit praxistauglichen und selbstanleitenden Informationen ergänzt.

Mehr Informationen zur Web-Seminarreihe und zum digitalen Leitfaden unter www.nqz.de/service/e-learning-angebot/.

Weitere Schwerpunktthemen für Verantwortliche in der Kita- und Schulverpflegung sind bereits geplant.

www.bzfe.de / www.nqz.de

 

 

/

als hilfreich bewerten 0 Versenden