Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

AdobeStock/Halfpoint

(BZfE) – Einkaufen, Kochen, Vorratshaltung. Alles rund ums Essen in Zeiten von Corona muss gut organisiert sein. Im Home-Office zu arbeiten oder die ungewohnte Enge in Quarantäne sind schon Herausforderungen genug. Dr. Margareta Büning-Fesel vom Bundeszentrum für Ernährung gibt Tipps zu einem leichteren Alltag in acht Podcasts. Sie finden diese unter: www.bzfe.de/service/news/podcast/:

  • Kampf gegen die Corona-Kilos

Kein Date, wenig Sport, kein geregelter Tagesablauf und der Kühlschrank steht im Home-Office immer in greifbarer Nähe. Kalorienarme Tipps gegen Laptop- und Buden-Koller.

  • Zwischen Küche und Computer

Im Home-Office zu arbeiten, ist ja eigentlich ganz gemütlich. Aber Vorsicht vor den kleinen leckeren Versuchungen in der Küche.

  • Familienkonferenz

Nives ist es leid, sich immer wieder den Kopf darüber zu zerbrechen, was auf den Tisch kommt. Zeit für eine Familiengenusskonferenz!

  • Nahrungsergänzung und Immunsystem

Frische und gesunde Zutaten stärken das Immunsystem und helfen im Kampf gegen Infektionen. Und bei Nahrungsergänzungsmitteln gilt: Viel hilft NICHT viel.

  • Küchenhygiene

Warum eine regelmäßige Desinfektion in der Küche nichts bringt erfahren Sie in diesem Podcast.

  • Resteverwertung

Schon traurig, wenn man nach dem Essen in die Küche schaut, da türmen sich oft viele Reste, und genau genommen auch viel Geld. Verwertung ist also Trumpf!

  • Vorratshaltung

Vorratshaltung klingt ein bisschen spießig, aber der Familienfrieden kann schon gestört sein, wenn die Nudeln mit Tomatensoße fehlen...

  • Kochen mit Kindern

Das Wichtigste ist der Spaß beim Kochen, auch wenn mal der Sahnebecher umkippt, zu viel Salz in der Suppe landet und das Schnitzel angebrannt ist.

www.bzfe.de

Stand: 18.11.2020

als hilfreich bewerten 0 Versenden